Home

Geschrieben von Super User
0
0
0
s2sdefault

Warum gehen die Menschen davon aus, dass außerirdisches Leben Planeten braucht, auf denen es existieren kann?

Außerirdisches Leben hat Leben im Wort. Leben ist dann gegeben, wenn ein System sich von der Außenwelt gegen Entropie abgegrenzt. Dazu ist ein permanenter Stoffwechsel und Energiefluss notwendig.

Was gäbe es für Möglichkeiten?

  • Sterne - hier kann Leben nicht existieren, da Stoffe in einen Plasmazustand übergehen; es kann sich schlicht kein Körper bilden
  • der interplanetare, interstellare oder intergalaktische Raum - ist vor allem leer. Stoffwechsel mit der Umwelt ist nicht möglich, weil es in der Umwelt keine Stoffe gibt
  • Raumschiffe - sicher, aber diese müssen zumindest ursprünglich auf einem Planeten gebaut werden, dessen Lebensbedingungen simulieren und dessen Lebewesen tragen

Ich hoffe das hilft. Weitere Infos zur Astronomie gerne in unserem Youtube-Kanal Raumzeit - Astronomie einfach erklärt

0
0
0
s2sdefault
Kategorie: