Geschrieben von Super User
0
0
0
s2sdefault

entwurf lifeWir alle Leben, aber … was ist das Leben eigentlich? In unserem zweiten Teil unserer Reihe zum Fermi Paradox schauen wir uns an, was Leben ausmacht und wie es denn auf anderen Planeten aussehen könnte. Gibt es Alternativen zu den Stoffen, die unsere komplexen Moleküle bilden? Was ist mit dem flüssigen Wasser, ohne das Leben auf der Erde nicht existieren kann.


Bei unserem Ausflug in die Biologie griff uns der Biologe Prof. Dr. Karl Friedrich Schmidt tatkräftig unter die Arme – wir sagen Danke an dieser Stelle!

Nächste Woche geht es dann weiter mit dem dritten Teil unserer Reihe zum Fermi-Paradoxon: Rare Earth - ist unsere Erde als Planet einzigartig in seiner Eigenschaft, Leben zu ermöglichen?

Eine solide und gut verständliche Einführung gibt es bei der Max-Planck-Gesellschaft: https://www.synthetische-biologie.mpg.de/17480/was-ist-leben

Ein prägnanter Artikel des Tagesspiegels zu alternativen Biochemien: https://www.tagesspiegel.de/wissen/ausserirdische-aliens-aus-saeure-und-silizium/1248726.html (im deutschen Bereich sind hier nicht sehr viele Quellen verfügbar, der englische Sprachraum ist besser versorgt.)

 

0
0
0
s2sdefault